Freitag, 9. Mai 2014


Die Planung ist abgeschlossen.

Die Route geht von der Hauptstadt Windhuk zuerst nach Süden durch die westliche Kalahari zum Fish River Canyon.

Von dort weiter nach Lüderitz und in die Namib-Wüste zu den höchsten Sanddünen der Welt.

Dann hinauf zur Skelettküste und zum Etosha-Nationalpark, wo wir hoffentlich viele wilde Tiere sehen.



Den Abschluß bildet dann das Waterberg Plateau.

Und das alles mit dem Toyota Hilux und Dachzelt - es soll ja auch ein bißchen Abenteuer dabei sein.

Keine Kommentare:

Kommentar posten